Alljährlich veranstaltet die Maßschneider-Innung Rhein-Main einen Kreativwettbewerb für ihre Auszubildenden. Im Jahr 2013  stand die Veranstaltung unter dem Motto „Karneval in Venedig“ und alle Teilnehmer waren dazu aufgerufen, zum Thema passende Entwürfe einzureichen. Das obenstehende Bild zeigt Matthias im Wettbewerbsbeitrag von Korinna.

Jede für den Harlekin verwendete Stoffraute ist mit einer weiteren Raute verziert (Rhombus-Twist). Da sich Stoff beim Falten anders verhält als Papier, müssen zusätzliche Arbeitsschritte vorgenommen werden: Um zu verhindern, dass sich die Rhombus-Twists auf der Stelle wieder auffalten, werden die vier am Twist beteiligte Punkte auf der Rückseite des Stoffs miteinander vernäht. Im folgenden Schritt kann der Rhombus dann gefaltet und die abstrahlenden Linien mit dem Bügeleisen fixiert werden. Dass Korinna mit ihrem Entwurf, der Umsetzung und Matthias Präsentation des Kostüms erfolgreich war, belegt der dritte Platz unter 53 Teilnehmern. Deshalb: Herzlichen Glückwunsch, Korinna!

Fotos auf der Burg (c) Markus Schneider

Tags